Suche
  • Marco Neher

Warum gerade jetzt die Zeit für wertbasiertes Employer Branding ist.

Corona ist und bleibt eine historische Ausnahmesituation.

Corona hat die Welt auf den Kopf gestellt. Es gibt wahrscheinlich kein Unternehmen, das nicht in irgendeiner Form von der Krise betroffen ist. Einige wenige positiv - der Großteil negativ.

Dazu kommt ein hohes Maß an Unsicherheit. Auch wenn die Infektionszahlen zumindest in Europa aktuelle zurückgehen und die Regierungen Schritt für Schritt mit der Rücknahme der Maßnahmen beginnen - wie es genau weitergeht und in welchem Tempo das gesellschaftliche Leben wieder hochgefahren kann, weiß niemand. Für die meisten Unternehmerinnen und Unternehmer ist das eine sehr herausfordernde Situation.

Gleichzeitig haben wir in den letzten Wochen und Monaten eine beispiellose Kündigungswelle erlebt. Trotz Kurzarbeitsmodellen und Förderungspaketen haben viele Menschen durch die Krise ihren Job verloren. In Österreich sind aktuell über 560.000 Menschen ohne Beschäftigung - ein historischer Rekordwert.


Alle drei Aspekte haben sich bereits direkt auf auf unsere Wirtschaft und - ganz allgemein - auf unser Leben auswirken. Auswirkungen, mit denen auch und vor allem Unternehmerinnen und Unternehmer konfrontiert sind und auch in Zukunft sein werden.


Was das alles mit Employer Branding zu tun hat?

Diese Herausforderungen werden nicht verschwinden - im Gegenteil: wir müssen davon ausgehen, dass es in Zukunft noch schwerer als bisher sein wird, als Unternehmen erfolgreich zu sein.

0 Ansichten

© kynik e.U. 2019 / Österreich, Tirol, Sellrain / Impressum + Datenschutz